ERFAHREN SIE MEHR! RUFEN SIE UNS AN! 02234-600 399 0

Ihre Einstiegsmöglichkeiten

Als Bau-Sachverständiger bearbeiten Sie zwei lukrative und spannende Aufgabenbereiche:

Als Sachverständiger für Schäden an und in Gebäuden unterstützen Sie Ihren Auftraggeber dabei, Schäden an Gebäuden richtig einzuordnen und zu bewerten. Mit Ihrem Schadengutachten sorgen Sie für eine objektive, neutrale Schadenseinschätzung.

Als Bau-Sachverständiger für Wertermittlung erstellen Sie professionelle Gutachten u.a. beim An- und Verkäufen von Gebäuden oder Entscheidungen rund um eine An- oder Vermietung. Auch bei steuerlichen oder strategischen Fragen Ihrer Kunden können Sie mit Ihrer Expertise punkten. 

Ihre Möglichkeiten im Überblick

Praxisorientierte Weiterbildungsseminare

Die SBW-Seminare bereiten Sie optimal auf Ihre praktische Tätigkeit als Bau-Sachverständiger vor: Egal für welches unserer Seminare Sie sich entscheiden, die Praxisnähe steht in allen Seminaren ganz klar im Vordergrund! In überschaubaren Gruppen und angenehmer Atmosphäre vermitteln Ihnen unsere Dozenten relevantes Gutachterwissen und beantworten Ihre Fragen. 

Sie wählen zwischen... 

    unseren erfolgreichen drei- bzw. fünftägigen Qualifizierungsseminaren (Basis-Seminare), in denen Sie das Wesentliche für Ihre Tätigkeit als Sachverständiger lernen:
   
         
      Bau-Sachverständiger (Wert- und Schadengutachter) (fünf Tage)  
      Bau-Sachverständiger für Schäden an und in Gebäuden (drei Tage)  
      Bau-Sachverständiger für Wertermittlung (drei Tage)  
      Sachverständiger für Bauwerksabdichtung (drei Tage)  
      Sachverständiger für Feuchte und Schimmel (drei Tage)  

 

    unseren verschiedenen Praxis-Seminaren, in denen Sie Ihre praktischen Fähigkeiten weiter vertiefen und festigen können:
   
       
      Praxis-Seminar "Bau"   

 

    unseren Fach-Seminaren, in denen wir Sie intensiv zu bestimmten Themenschwerpunkten aus dem Sachverständigenwesen schulen:
   
       
      Neues Baurecht
      Sachverständiger für Bauwerksabdichtung (drei Tage)
      Sachverständiger für Feuchte und Schimmel (drei Tage)
       
    unseren speziellen Zertifizierung-Seminaren, in denen wir Sie optimal auf die Zertifizierungsprüfungen vor:
     
       
      Zertifizierung nach DIN EN ISO/IEC 17024 für Schäden an Gebäuden
      Rezertifizierung nach DIN EN ISO/IEC 17024 für Schäden an Gebäuden
      Zertifizierung nach DIN EN ISO/IEC 17024 für die Bewertung von bebauten und unbebauten Grundstücken
      Rezertifizierung nach DIN EN ISO/IEC 17024 für die Bewertung von bebauten und unbebauten Grundstücken

 

Darüberhinaus haben wir für Sie ein innovatives Betreuungsprogramm in unserem Angebot, damit wir Sie auch Ihrem Alltag als Sachverständiger perfekt unterstützen können.

Unsere Dozenten als Partner an Ihrer Seite

Unsere Dozenten stammen allesamt aus der Praxis rund um die (rechtliche) Schadensabwicklung und Begutachtung bzw. Bewertung von Fahrzeugen und bringen fundiertes didaktisches Know-How im Bereich der Erwachsenenbildung mit. Sie wissen also genau, wovon sie sprechen und vor allem auch, worauf es für Sie ankommt! Dieses Wissen vermitteln sie Ihnen praxisnah und anschaulich mithilfe von modernen Materialien und Lernmethoden.

Abschlusszertifikat

Die Weiterbildungs-Seminare enden mit einer Abschlussprüfung vor dem Verband freier Bau- und Bodensachverständiger e.V. Bei bestandener Prüfung erhalten Sie zusätzlich zum Teilnahmezertifikat des Sachverständigenbildungswerks ein Zertifikat des Fachverbandes mit Prüfungsbescheinigung. Sollten Sie die Prüfung nicht bestehen, gibt es die Möglichkeit, diese noch einmal zu wiederholen. Die Kosten für die Prüfungsgebühr übernehmen Sie – den Rest zahlen wir!